Schaumburger Wochenblatt
  1. Alljährliche Auslosung

    Die Turniere für den Hallenfußball wurden ausgelost

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (tr). In freundschaftlicher Atmosphäre trafen sich vergangene Woche die am VGH-Cup Wochenende im kommenden Januar beteiligten VGH-Vertreter Raphael Kraus, Marco Krey und Jens Everding, sowie Vorstandsmitglieder und Organisatoren des VfL Bückeburg Vorsitzender Falko Rohrbach, Koordinator Junioren Lennart Meyer, C-Juniorentrainer Christoph Stork und Uwe Gassmann zur alljährlichen vorweihnachtlichen Auslosung. Nach regem Austausch der Anwesenden wurde die von Christoph Stork und den weiteren Beteiligten vorbereitete Auslosung zunächst für das Hauptturnier den VGH-Cup mit den Nachwuchsmannschaften der Bundeligisten duchgeführt. Für das am Sonntag, 19. Januar stattfindende U-14 Hallenfußballturnier wurde folgende Gruppen ausgelost: In Gruppe 1 spielen der VfL Bückeburg, Borussia Mönchengladbach, Hannover 96, FC St. Pauli und JFV Bremerhaven. In Gruppe 2 spielt VGH Allstar Team, der 1. FC Köln, Eintracht Braunschweig, Hertha BSC Berlin und Arminia Bielefeld. Nach einigen Jahren konnte erstmals wieder auch die Auslosung für den am Vortag am Sonnabend, den 18. Januar, stattfindenden VGH-Schaumburg-Cup die Auslosung durchgeführt werden. Hier ergab sich folgende Gruppenauslosung: In der Gruppe 1: VfL Bückeburg I, JFV Nenndorf II, TSV Ahnsen, FC Stadthagen, VfR Evesen. In der Gruppe 2: VfL Bückeburg II, JFV Nenndorf I, JSG Liekwegen/Hevesen/Hespe, JSG Enzen/Niedernwöhren und TSV Hagenburg. Die mittlerweile erstellten Spielpaarungen und Spielzeiten können über die Turnierseiten der Homepage der Fußballabteilung des VfL Bückeburg( https://fussball.vfl-bueckeburg.de ) eingesehen werden. 


Foto: Privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an