Schaumburger Wochenblatt
  1. Seit 30 Jahren immer aufs Stichwort da

    Laienspielgruppe Apelern verabschiedet Souffleuse Inge Kaufmann / Ein letztes Mal im Scheinwerferlicht

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    APELERN (al). 30 Jahre lang war sie Retterin in Notsituationen. Wenn mitten im Theaterstück einer der Akteure nicht mehr weiter wusste, gab Inge Kaufmann stets das Stichwort. Jetzt ist die Souffleuse aus Altersgründen ausgeschieden. Vor dem Premierenpublikum wurde sie verabschiedet. Als die Komödien noch im Apelerner Gasthaussaal aufgeführt wurden, saß die Seniorin stets noch in einem überdimensionalen Pappkarton. Mehr Bequemlichkeit bot sich erst durch die weitaus höhere Bühne im Lauenauer Sägewerk. Da stand für sie stets ein Stuhl gleich neben dem Vorhang bereit. Nun wurde Inge Kaufmann ein letztes Mal ins Scheinwerferlicht gebeten. Vorsitzender Hermann Doebel und Regisseurin Evelyn Möller dankten für den zuverlässigen Einsatz in all den Jahren: Wenigstens 25 Textbücher kannte die Souffleuse, obwohl sie selbst nie in eine Rolle geschlüpft war, bis ins Detail. Foto: al

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an