Schaumburger Wochenblatt
  1. Besinnliche Stimmung im Weihnachtsdorf

    Stadthäger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN/LANDKREIS (bb). Der Stadthäger Weihnachtsmarkt läuft und wird noch bis zum 29. Dezember für besinnliche und fröhliche Stimmung in der Stadthäger Innenstadt sorgen. Einen Schwerpunkt setzen Programmpunkte für Kinder und Familien. Dazu passte, dass Mädchen und Jungen der Stadthäger Kitas in gewisser Weise den Auftakt zum Markt setzten. Die Kinder hatten fleißig gebastelt, um die im Hüttendorf auf dem Stadthäger Marktplatz aufgestellten Bäume mit weihnachtlichen Anhängern schmücken zu können. Beim Besuch begegneten die Mädchen und Jungen der Kitas Fasanenkrug, Herminenstift und Jägerhof dem Weihnachtsmann. Außerdem durften sie auf dem Karussell im Zentrum des Marktes einige Runden drehen. Günter Raabe, Vorsitzender des veranstaltenden Stadtmarketingvereins Stadthagen (SMS), erklärte, das Programm des unter dem Motto "klein und fein" stehenden Marktes biete gerade für Kinder interessante Aktionen von der Rodelbahn über den Weihnachtsmann-Besuch bis hin zu Puppenstube und Streichelzoo. Der heutige Sonnabend eröffnet letztmals die Gelegenheit, für Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren im Rahmen der "Stiefel-Aktion" Schuhwerk im I-Punkt abzugeben. Am 6. Dezember gibt der Nikolaus die Stiefel gefüllt mit Süßigkeiten in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt an die Besitzer zurück. Die Finanzierung dieser Aktion übernehmen die Stadthäger Apotheker (wie berichtet), ebenso unterstützen diese das "Backen für Kinder". Günter Raabe wies auf die Aktion des SMS "nimm elf bezahl zehn" hin. In der Zeit vom 30. November bis zum 23. Dezember können Interessierte elf der Gutscheine "Stadthagen 5er" zum Preis von zehn einkaufen. Die Abgabe ist dabei auf zwei Pakete pro Person beschränkt. Gekauft werden können diese bei der Tourist-Info am Markt. Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: Montag bis Freitag 11 Uhr bis 20 Uhr. Sonnabend 10 Uhr bis 20 Uhr. Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr, Heiligabend 10 Uhr bis 14 Uhr. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an