Schaumburger Wochenblatt
  1. Unfallflucht

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (nh). Verkehrsteilnehmer verständigten am Sonntag gegen 15 Uhr die Polizei Bückeburg, weil diese einen Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 83, Höhe Selliendorf, angesprochen hatten, weil das Fahrzeug des Mannes, ein Pkw Audi, stark beschädigt und fahruntauglich war. Die Zeugen glaubten, dass der Mann verwirrt sei. Ein vorläufiger Alkoholtest bei dem 38-jährigen Mann aus Extertal erbrachte 3,28 Promille. Die polizeilichen Ermittlungen zeigten auf, dass der 38-Jährige zuvor die Steinberger Straße in Bückeburg stadtauswärts befahren und eine Verkehrsinsel beziehungsweise ein Verkehrsschild beschädigt hatte.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an