Schaumburger Wochenblatt
  1. Bauschutt weggeworfen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (nh). Am 28. September wurde gegen 07:50 Uhr durch einen Mitarbeiter des Baufhofs Bückeburg die Ablagerung einer größeren Menge Bauschutt auf einem Weg im Bereich der Skateranlage in Bückeburg parallel zum Bahndamm mitgeteilt. Bei der Inaugenscheinnahme der Ablagerung wurde festgestellt, dass es sich hierbei u.a. um vermtl. asbesthaltige Dachfaserplatten handelt, die zusammen mit Schamottsteinen und Kunststoffdachrinnen entsorgt wurden. Aufgrund der abgelagerten Menge ist davon auszugehen, dass der Schutt mit einem größeren Fahrzeug beziehungsweise Anhänger zum Ablageort gebracht wurde. Die Polizei Bückeburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu der Umweltstraftat machen können, sich unter Telefonnummer 0572295930 zu melden. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an