Schaumburger Wochenblatt
  1. Tag der offenen Tür am Gymnasium

    Wilhelm-Busch-Gymnasium stellt sich vor / Aktionen in den Naturwissenschaften

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS/STADTHAGEN (bb). Die Schulgemeinschaft des Wilhelm-Busch-Gymnasiums (WBG) lädt alle Viertklässler der Grundschulen und deren Eltern zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Dieser soll am Sonnabend, dem 11. Februar, allen Besuchern einen lebendigen Einblick in Arbeiten und Leben am WBG ermöglichen.

    An diesem Tag stehen Lehrer, Schüler, Eltern und die pädagogischen Mitarbeiter von 10 Uhr bis 13 Uhr bereit, um über Unterrichts- und Freizeitprojekte, sowie Austauschaktionen zu informieren. Schnupperunterricht in Fremdsprachen und Mitmachaktionen in Physik, Mathematik, Chemie, Biologie, Musik und Kunst bieten Gelegenheit, auch selbst aktiv zu werden. Daneben gibt es die Möglichkeit, die Bläserklassen des fünften und sechsten Jahrgangs, die Percussion-AG, die Band-AG und Theaterprojekte im Sinne von "Sehen-Hören-Mitmachen" kennen zu lernen, im Informatik-Kurs vorbeizuschauen, sich über Fördermöglichkeiten von hochbegabten Schülern zu informieren oder mehr über die Buddy-Projekte und das Lions-Quest-Programm zu erfahren. Die Besucher können die Schule bei Führungen in kleinen Gruppen kennen lernen und dabei Einblicke in die Arbeit des WBG gewinnen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen Eltern und Schülern auszutauschen und sich von Lehrern individuell beraten zu lassen. Die offiziellen Anmeldungen für das WBG können an den folgenden Tagen erfolgen: Montag, 15. Mai, und Dienstag, 16. Mai, jeweils von 8 Uhr bis 17 Uhr.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an