Schaumburger Wochenblatt
  1. Das Wahrzeichen ist jetzt eröffnet

    Einweihung des Kaiser Wilhelm Denkmals: Kaiserliche Aussichten bei strahlendem Sonnenschein

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    PORTA WESTFALICA (jh). Auf der Ringterasse zu Füßen von Kaiser Wilhelm hatten sich 350 geladene Gäste zu den Einweihungsfeierlichkeiten eingefunden. Das Besucherzentrum und die Räumlichkeiten des Restaurants waren geöffnet, sie stellten sich den neugierigen Blicken der Besucher. Durch die großen Rundbogenfenster gleitet der Blick bei strahlendem Sonnenschein kilometerweit in die Ebene. Den Beginn der offiziellen Feier haben "Christian Kappe + Band" musikalisch eingeleitet. Bürgermeister Bernd Hedtmann, Staatssekretär Gunther Adler und auch LWL-Direktor Matthias Löb hielten eine feierliche Ansprache. Diese Wiedereröffnung habe mit der damaligen Einweihung der Kaiser-Statue so gar nichts gemein, betont Löb. Damit spielt er auf das "Kaiserwetter", Jazzmusik anstelle von Fanfarenstößen und die auf Gäste an, die heute selbstbewusste demokratische Staatsbürger und nicht Bürger voller Demut sind. Viele der Besucher suchten am Eröffnungstag gleich die Terrasse auf, nachdem sie das Infozentrum betreten htten. Der Panaromablick ist vielen bekannt gewesen, doch da der erneuerte Sockel einige Meter weit in Richtung Abgrund rückte, fühlt sich der Betrachter der Porta spürbar näher als zuvor. Foto: jh

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an