Schaumburger Wochenblatt
  1. Picknick-Kino als Open-Air im Kurpark

    KurT startet im Juli mit einem besonderen Event / Lockerungen geben Möglichkeit zur Umsetzung im Freien

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (ds). Großes Kino mit Open-Air-Feeling: Im Juli geht Bad Nenndorf wieder aus und trifft sich beim Picknick-Kino im Kurpark. Alle nötigen Corona-Sicherheitsvorkehrungen werden dabei gewahrt. Vom 1. Juli bis 26. Juli präsentiert die KurT Bad Nenndorf immer mittwochs bis sonntags ihr erstes Open-Air-Kino auf der Wiese vor dem Schlösschen. Bis zu 250 Filmfans pro Vorstellung können in der Abenddämmerung auf eigenen Picknick-Decken Kino-Flair unter freiem Himmel erleben: Das Bild wird via Beamer auf eine große Leinwand projiziert und der Ton erreicht die Zuschauer über Kopfhörer. Ein neues Veranstaltungs-Highlight trotz Corona. Benjamin Lotz, Geschäftsführer der KurT Bad Nenndorf erklärt dazu: "Die aktuellen Lockerungen der Corona-Sicherheitsvorkehrungen geben uns die Möglichkeit, den Bewohner und Freunde der Kurstadt mit dem Picknick-Kino wieder ein Kulturprogramm anbieten zu können. Wir freuen uns sehr auf unsere neue Outdoor-Veranstaltung und auf viele kinobegeisterte Menschen!".Großes Kino, feine Filme, von Komödie über Action bis hin zu Drama: Es wird eine große Bandbreite unterschiedlicher Genres gezeigt und bietet für jeden Geschmack den passenden Film. Der Einlass ist für 20.45 Uhr geplant, die Filmvorführung beginnt mit Einbruch der Dunkelheit zwischen 21.30 Uhr und 22 Uhr. "Somit haben die Gäste noch genug Zeit, sich in Ruhe auf ihrer mitgebrachten Decke einzurichten und zu picknicken. Wir sind gespannt, womit sie auffahren werden und freuen uns auf viele kreative Mini-Menüs. Für klassisches Kino-Flair wird unser Popcorn-Verkauf sorgen und leckeren Duft über die Wiese legen", führt Lotz weiter aus. Für alle Gäste, die schon vorher gegessen haben, hält das Service-Team im Schlösschen süße und salzige Knabbereien sowie Getränke bereit. Bei schlechtem Wetter wird die Vorführung bis eine Stunde vor Beginn abgesagt. Die Information wird über www.kurparkfeste.de und den facebook-Kanal der Kurt Bad Nenndorf, www.facebook.com/kurt.badnenndorf kommuniziert. Mindestabstand einhalten und einen Mundschutz sind wie in allen Bereichen aktuell mitzubringen und auch zu tragen. Unabhängig davon, ob die Gäste am Einlass, WC oder an der Theke im Schlösschen anstehen. Für weitere Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsmittel und Abstandsregelungen zwischen den Picknick-Decken sorgt das Technik-Team der KurT. Ticket-Info: Die Bekanntgabe der Filme sowie der Ticketverkauf beginnen am 22. Juni: Unter www.kurparkfeste.de sowie auf der facebook-seite der KurT können sich die Zuschauer über das Kinoprogramm informieren. Das Programm in der Übersicht Am Mittwich, dem 1. Juli macht "Bohemian Rhapsody" den Anfang. Am Donnerstag, den 2. Juli, wird der Kerkeling-Film "Die Junge muss an die frische Luft" gezeigt. Am Freitag, 3. Juli, wird "Marvels The Avengers", am Samstag, den 4. Juli wird "Das perfekte Geheimnis" vorgeführt. Am Sonntag, dem 5. Juli wird "Monsieur Claude 2" begeistern. Weiter geht es dann am Mittwoch, dem 8. Juli mit "Lindenberg! Mach dein Ding". Am Donnerstag, 9. Juli folgt "Gemini Man", am Freitag, dem 10. Juli wird "A Star is Born" und am Samstag, dem 11. Juli wird "Rouge One: A Star Wars Story" gezeigt werden. Am Sonntag, dem 12. Juli folgt dann der Klassiker "Dirty Dancing". Am Mittwoch, dem 15. Juli geht die Kinoreihe weiter mit "Lieber Antoine als gar kein Ärger", bevor am Donnerstag, dem 16. Juli "Willkommen bei den Hartmanns" vorgeführt wird. Am Freitag, dem 17. Juli wird "The Greatest Showman" die Besucher begeistern", ebenso am Samstag, dem 18. Juli die Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Am Sonntag, dem 19. Juli wird dann der Oscar-prämierte Film "Parasite" gezeigt. Am folgenden Mittwoch, dem 22. Juli wird "Rocketman" gezeigt werden. Am Donnerstag, dem 23. Juli können die "Ziemlich besten Freunde" geschaut werden. Am Freitag, dem 24. Juli wird "Joker" vorgeführt werden, bevor am Samstag, dem 25. Juli sowie am Sonntag, dem 26. Juli der Picknick-Überraschungsfilm den krönenden Abschluss macht. Die Tickets sind über das Online-Portal reservix und über die Tourist-Info Bad Nenndorf, Hauptstraße 4, unter 05723-748560 buchbar. Auf einer Decke können bis zu vier Personen aus maximal zwei Haushalten Platz nehmen. Der Eintritt in das Picknick-Kino kostet zehn Euro pro Person Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an