Schaumburger Wochenblatt
  1. Polizei untersucht Ölfilm

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    HOHNHORST (cs). Am Freitag, den 5. Februar kam es zwischen 16.20 und 16.30 Uhr zu einer Gewässerverunreinigung auf dem Büntegraben in der Nähe der L449 (Nordbrucher Straße). Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Rehren verlegten umgehend eine Ölsperre, um die Ausbreitung zu verhindern. Die Polizei dagegen stellte auf der L449 zwischen Hohnhorst und Ottensen mehrere Ölflecken auf der Fahrbahn fest. Zeugen des Verursachers melden sich unter 05723 94610 beim Polizeikommissariat Bad Nenndorf.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an