Schaumburger Wochenblatt
  1. Tolles Wetter und viele nette Leute

    Pflanzentage locken zahlreiche Besucher zur Baumschule Zepernick

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LÜDERSFELD (pp). "Ich bin absolut zufrieden. Das Wetter ist toll und die Besucher sind sehr nett", freute sich Gärtnermeister Olaf Zepernick über den Verlauf der Lüdersfelder Pflanzentage" seines Garten- und Landschaftsbaubetriebs. Das Konzept ist dabei voll ausgegangen - an beiden Tagen herrschte ein ständiges Kommen und Gehen. Zahlreiche Pflanzenfreunde nutzten die Veranstaltung, um auf dem liebevoll vorbereiteten Gelände der Baumschule neue Pflanzen für den heimischen Garten zu finden, sich - wie Caroline Pietzonka von Sabine Böhnke über Kordakenblumen - von den freundlichen Mitarbeitern des Zepernick-Teams kompetent beraten zu lassen oder sich im Schatten ein kühles Getränk und eine Leckerei zu gönnen, was unter anderem Christa und Albert Urbansky mit kühlem Sekt und frischen Erdbeeren von Erdbeer-Brunkhorst genossen. Der Barsinghäuserin Heike Tamkus hatte es besonders das Angebot des Gartenbauvereins Stadthagen angetan, der ebenso vertreten war wie die Hofläden Brunkhorst und Bergkirchen, die in Tracht gekleideten "Aalaester Maikens" und der NABU Lindhorst. NABU-Vorsitzender Dieter Wagner nutzte den Tag, um den Besuchern bei Ausfahrten zur Lüdersfelder Streuobstwiese den Naturschutz vor Ort näherzubringen. "Wir haben 7.000 Quadratmeter von der Gemeinde gepachtet, auf denen wir verschiedene Obstbäume und Wildblumen gepflanzt haben. Außerdem sind wir dabei, Wildbienen ansiedeln", erläuterte Wagner. Als umweltfreundliche "Rasenmäher" dienen dem NABU in der Landschaftspflege die Leineschafe von Sonja Geißler. Foto: pp

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an