Schaumburger Wochenblatt
  1. Doppelkonzert begeistert die Zuhörer

    Befreundete Orchester bieten außergewöhnliches Musikerlebnis / Viel Hingabe und Präzision führen zu Begeisterung

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF/LANDKREIS (bb). Begeisterten Applaus hat das Konzert "Blasorchester meets Friends" in der Bad Nenndorfer Wandelhalle geerntet. Eingeladen zu dem ebenso abwechslungsreichen wie beeindruckenden Musikereignis hatte das Blasorchester Bad Nenndorf, das mit dem Symphonischen Blasorchester Celle erstmals eine befreundete Formation zum gemeinsamen Auftritt hinzugeholt hatte. Lautstarker Beifall und lobenden Zuspruch brandete auf, als das Spiel des Orchesters aus Celle abebbte. Die Musiker hatten gerade die bekannte Melodie aus der Star-Wars-Filmreihe mit ebenso viel Hingabe wie Präzision geboten. Es folgten Motive von "Lord of the Dance" und eine Reihe weiterer Stücke, vom Publikum jeweils mit großem Wohlwollen aufgenommen. Wie die Gäste aus Celle schlug auch die heimische Formation aus Bad Nenndorf unter der Leitung von György Kovacs die Zuhörer in ihren Bann. Beide Ensembles spielten zunächst ihren eigenen Part und präsentierten dabei moderne Kompositionen bekannt beispielsweise aus der Filmwelt oder Musicals sowie traditionellere Stücke. Es folge zum Finale ein gemeinsamer Auftritt der beiden Orchester.

    Das Konzept des Doppelkonzertes ging voll auf. Zwei starke, musikalische Partner befruchteten sich beim gemeinsamen Auftritt und boten den Gästen in der Wandelhalle so ein außerordentliches Musikerlebnis. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an