(Porta Westfalica) | Schaumburger Wochenblatt

Das Foto zeigt die stark beschädigte Windschutzscheibe. (Foto: privat)

Radfahrerin tödlich verletzt

Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Straße „Im Gallen” in Porta Westfalica, ist am Dienstag, 25. Juni, eine 83 Jahre alte Radfahrerin tödlich verletzt worden. Vorbehaltlich weiterer Erkenntnisse hatte ein 28 Jahre alter Ford-Fahrer gegen 20.40 Uhr die Straße „Im Gallen” aus Bückeburg kommend, in Fahrtrichtung der Rintelner Straße befahren, als die 83-Jährige in Nähe des Segelflugplatzes mit einem Pedelec aus einem rechtsseitigen Feldweg auf die Fahrbahn einfuhr. Obwohl der Autofahrer offenbar noch ein Ausweichmanöver einleitete, kam es zur Kollision beider Verkehrsteilnehmer.
Großer Markt für Kusthandwerk (Foto: nh)

Großer Markt für Kusthandwerk

Am Sonntag, den 14.Juli, findet im Töpferladen im Tal, Mindener Weg 82 in Porta Westfalica, Ortsteil Hausberge, von 10 bis 18 Uhr unser Kunsthandwerkermarkt zum Zwanzigsten und letzten Mal statt. Es werden auch in diesem Jahr 20 Künstlerinnen und Künstler aus der näheren und weiteren Umgebung ihre Werke präsentieren. Der Bogen der ausgestellten Objekte spannt sich von Schmuck, über Glaskunst, Bernstein und Holz sowie Drechselarbeiten, Specksteinobjekte bis hin zu Töpferwaren und vieles Interessante mehr. Auch dieses Mal sind sehenswerte neue Aussteller hinzu gekommen. Alle Teilnehmer stellen ihre Produkte selbst her. Das schöne Ambiente des Naturgartens von Irmtraut und Thomas Hartmann mit Hochbeeten, Kräuterschnecke, Teich, Trockenmauer und vielem mehr wird ebenso zu einem guten Gelingen beitragen wie die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen und diversen Getränken in einer reizvollen Umgebung Entspannung zu finden. Foto: privat
Verkauf der Tönsmeier-Gruppe steht anWanderungWanderungWandererBasarWanderungWanderungWanderungWanderungWanderungRadtourUnterstützung für Fußball-Nachwuchs
north