Schaumburger Wochenblatt
  1. Gottes Geist

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (mk). Der Ev. Jugenddienst Grafschaft Schaumburg hatte zu einem Gottesdienst im digitalen Raum eingeladen. Kreisjugendwartin Martina Brose: "Unsere Aufgabe als hauptberuflich Tätige ist es doch, Raum zu geben. Und Raum ist auch in der digitalen Welt." Und so hatte sie zusammen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Jugendgottesdienst zum Thema Barmherzigkeit geplant. Eine der Teilnehmerinnen sagte später: "Es war wirklich sehr schön. Dass wir so viel eingebunden werden, hätte ich gar nicht gedacht. Danke, dass ich dabei sein durfte." Und das war tatsächlich keine Selbstverständlichkeit. "Wir mussten Absagen erteilen," erzählt Kreisjugendwart Jens Giesecke. Aufgrund der vielen Mitgestaltungsmöglichkeiten wäre der Gottesdienst sonst auch zeitlich aus dem Ruder gelaufen. "Schon so dauerte er eigentlich zu lange", lacht Martina Brose. "Eineinhalb Stunden sind sonst für einen Gottesdienst zu lang." Sagt sie weiter. Aber es sollte eben ausdrücklich keine geplante Performance sein, sondern Zeit und Raum sein für eigene Gedanken, eigene Gebete, zum Mitmachen. Und das ist offensichtlich sehr gelungen. Gottes Geist weht wo er will, so steht es in der Bibel. Anscheinend auch im digitalen Raum.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an