Schaumburger Wochenblatt
  1. Beratungssprechstunde Neue Nummer Vortrag

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (mk). Wohin mit meinen Fragen bei Sehbehinderung oder drohender Erblindung? Diese Beratungsmöglichkeit des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachen - Regionalverein Hannover - für Betroffene und ihre Angehörigen soll helfen, wenn Sehbehinderung stärker wird, Blindheit das alltägliche Leben belastet, wenn Alltagsfragen nach Hilfsmitteln und Hilfsmöglichkeiten aufkommen oder sich sozialrechtliche Fragen stellen. Eine kleine Auswahl an Hilfsmitteln steht bei der Beratung zur Verfügung. Die Sprechstunde findet jeden ersten Donnerstag im Monat von 10 bis 12 Uhr statt, nächster Termin am 4. April, Paritätischer Schaumburg, Dammstraße 12a, 31675 Bückeburg. Anmeldungen: 05722/ 95 22 0 (unbedingt erforderlich). LANDKREIS (jb). Im Zuge der Vereinheitlichung der Rufnummern der Landkreisverwaltung Schaumburg auf die zentrale Rufnummer 05721 703-0 werden ab dem 16. Mai im Haupthaus, Jahnstr. 20 in Stadthagen, die Durchwahlnummern auf 4-stellig umgestellt. Nähere Informationen dazu sowie die neuen Rufnummern können ab dem 16. Mai der Homepage des Landkreises Schaumburg www.schaumburg.de entnommen werden. Die Telefonzentrale ist weiterhin unter 05721 703-0 zu den gewohnten Sprechzeiten zu erreichen. BÜCKEBURG (jk). Der Gartenbauverein Bückeburg lädt am Dienstag, dem 21. Mai um 19.30 Uhr in den Jetenburger Hof ein. Karin Schüte wird einen Vortrag zum Thema "Marienkäfer und Co-Förderung und Schutz von Nützlingen im Garten" halten.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an