Schaumburger Wochenblatt
  1. Westfalen Weser Energie unterstützt die Tafeln

    DRK-Kreisverband empfängt Spende über 2.000 Euro / Logistischer Aufwand

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS/OBERNKIRCHEN (bb). Die Gruppe "Westfalen Weser Energie" (WWE) hat den DRK-Tafeln in Schaumburg einen kräftigen finanziellen Zuschuss überwiesen. 2.000 Euro übergab Frank Wohlgemuth von WWE an die Vertreter des DRK-Kreisverbandes Schaumburg. Kreisverbandspräsident Bernd Koller und Vorstandsvorsitzender Thomas Hoffmann dankten für die Unterstützung bei der Übergabe in Obernkirchen. Das Einsammeln, die Lagerung und die Ausgabe der in Supermärkten und weiteren Geschäften ausgemusterten Lebensmittel an bedürftige Menschen erforderten einen erheblichen logistischen Aufwand. Um die dabei entstehenden Kosten zu bewältigen, sei jede Unterstützung ein wertvoller Beitrag, erläuterten beide. Thomas Hoffmann führte aus, dass in Kürze mit der Beschaffung einer Kistenspülmaschine ein Schritt nach vorn gelinge. Die großen Kunststoffkisten, in denen häufig die Lebensmittel angenommen würden, müssten gereinigt wieder bei den Supermärkten abgegeben werden. Dies werde zurzeit von den Mitarbeitern noch per Hand mit viel Zeitaufwand im Freien erledigt, zur kalten Jahreszeit zudem eine hohe Belastung. Frank Wohlgemuth führte aus, dass WWE sich als kommunales Unternehmen regelmäßig regional engagiere. Über die Tafeln sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen im Raum Schaumburg zu unterstützen, sei WWE ein wichtiges Anliegen gewesen. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an