Suchergebnisse (SMS) | Schaumburger Wochenblatt

Freuen sich auf ein tolles Fest: Sponsoren, Organisatoren und Gastronomen des Stadthäger Weinfestes. (Foto: ab)

Stadthäger Weinfest – noch größer, noch schöner!

Der Stadtmarketingverein Stadthagen (SMS) lädt wieder zum Weinfest im Landsberg`schen Hof ein. Von Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 28. Juli, wird die beliebte Veranstaltung den Platz vor dem historischen Gebäude beleben. Erneut ist es den Organisatoren gelungen, die bewährten Partner und Sponsoren für das Fest zu gewinnen. Darüber hinaus konnten zusätzliche Sponsoren gewonnen und einige neue Programmpunkte hinzugefügt werden. Juliane Djouimai vom SMS, dankte neben den Hauptsponsoren: Volksbank Hameln-Stadthagen, R+V-Versicherung und Modehaus Hagemeyer, einer Vielzahl weiterer Unterstützer sowie den Gastronomen und Weinspezialisten. Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher bereits am Freitag. Die Deutsche Weinkönigin der Jahre 2022/2023, Katrin Lang, kommt nach Stadthagen. Die studierte Winzerin ist für den badischen Weinbauverband tätig und wird am Stand von Getränke-Damke unter anderem Spezialitäten des Winzerhof Ebringen präsentieren. Aufgrund des leider unbeständigen Wetters und den Erfahrungen des Vorjahres, stellt das Fürstenrott sein Zelt zur Verfügung. Insgesamt, so Djouimai, stehen etwa 500 Sitzplätze drinnen und draußen zur Verfügung. Von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr spielt das bekannte Duo „Schumann & Nolte“ Classic-Hits und Pop. Der Samstag startet, wie der Freitag um 16.00 Uhr. Für die Unterhaltung ist von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr die bekannte Stadthäger Formation „Filou mit Udo Schatz“ zuständig. Für die Zeit von 21.00 Uhr bis Mitternacht, konnten die Organisatoren den durch viele Veranstaltungen bekannten Discjockey und Moderator von Antenne Niedersachsen, Dirk Wöhler, gewinnen. Am Sonntag beginnt das Fest bereits um 11.00 Uhr. Das Trio „Die Marshmallows“ aus Hannover , starten mit beschwingter Gute-Laune-Musik mit Klarinette, Banjo und Saxofon. Ab 14.00 Uhr bietet Sommelier Peter Mundt in einem speziellen Bereich im Zelt, verschiedene Weinproben sowie Proben diverser alkoholfreier Getränke an. Beginnend mit „Weine aus Sizilien“, bis circa 14.45 Uhr, stellt Mundt ab 15.00 Uhr alkoholfreie Summer-Drinks vor. Holger Schulz startet um 16.00 Uhr mit einer „Weinreise durch die Welt“. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt es sich, bei „Tietz, Wein, Whisky &mehr“, Am Kirchhof, eine Teilnahme vorab zu buchen. Vor Ort sind Anmeldungen an den Ständen von Damke und Tietz möglich. Jede Teilnahme kostet 10 Euro. Den Ausklang am Sonntag begleiten erneut das Duo „Schumann&Nolte“. Um 20.00 Uhr endet das diesjährige Weinfest. Neu in diesem Jahr ist ein Programmheft mit der sehr umfangreichen Speisen- und Getränkekarte. Trotz der Erweiterungen in diesem Jahr, denkt der Vorstand des Stadtmarketingvereins bereits über ein zukünftiges „Stadthäger Wein- und Sommerfest“ nach. Ein Familientag, Kinderunterhaltung oder auch eine Zusammenarbeit mit den Landfrauen könnten infrage kommen. Organisatoren, Sponsoren, Gastronoem und Weinhändler freuen sich auf ein gelungenes „Stadthäger Weinfest“ 2024.
Torsten Richter (li.) mit seinem Team für den Getränke-Stand: Leon Kaminski, Maya Spier und Lucas Meier (hinten) auf dem Grenadier. (Foto: ab)

Innenstadt wird zur Automeile – BMW wieder dabei

BMW-Filialleiter Torsten Richter hat sich als Vorstandsmitglied des Stadtmarketingvereins (SMS), die Organisation der langjährigen Veranstaltung in der Stadthäger Innenstadt auf die Fahne geschrieben. Mit seinen BMW-Fahrzeugen ist er einer von vier heimischen Autohäusern, die ihre neusten und modernsten Modelle vorstellen. Der 53-jährige wird ganz im Zeichen der Elektromobilität, einen IX 3 sowie einen Mini SE, zwei vollelektrische Pkw, mitbringen. Außerdem können die Besucher in zwei schmucken Cabrios sowie einem Z 4 Platz nehmen. Die Ausstellung wird durch ein Motorrad der Marke Ducati ergänzt. Ein weiteres High-Light ist seiner Ansicht nach der INEOS Grenadier. Bereits auf der Schaumburger Regionalschau war dieser ganz besondere Geländewagen ein echter Besuchermagnet. Mittlerweile besitzt auch das Autohaus Becker-Tiemann einen eigenen Vorführwagen. Interessant ist die Entstehungsgeschichte des Spezial-Fahrzeuges. Nachdem Range Rover 2016 die Produktion des Defenders eingestellt hatte, kaufte der INEOS-Chef die Rechte an dem in die Jahre gekommenen Geländewagen. Der Name Grenadier ist auf die englische Gaststätte zurückzuführen, in der die Verträge unterzeichnet wurden. Auf der Grundlage des ehemaligen Defenders, heute ausgestattet mit BMW- Sechs-Zylinder-Motoren, entstand ein modernes, sehr robustes Fahrzeug, welches mit einer Wattiefe von 1,2 Metern, kein Gelände zu scheuen braucht. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung konnte Richter die Firmen Hardekopf (Bratwurst), Il Porto (Pizza) und einen Crepes-Stand gewinnen. Der Getränkestand wird erstmalig mit BMW-Firmenangehörigen besetzt. Die beiden jungen Auszubildenden Maya Spier (Kauffrau) und Leon Kaminski (Kfz-Mechatroniker) werden unterstützt von Lucas Meier (Kfz-Mechatroniker) und freuen sich nach eigenen Angaben sehr auf die außergewöhnliche Aufgabe.
north