Schaumburger Wochenblatt
  1. Zwischen Torte und Tatort

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    MEINSEN (nh). Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meinsen lädt am 4. Advent, den 19. Dezember 2021 um 18 Uhr zum "Abendgottesdienst zwischen Torte und Tatort" mit Feier des Heiligen Abendmahls in die Meinser Kirche ein. Den Gottesdienst unter der Überschrift "Was hänge ich an den Weihnachtsbaum? - Was empfange ich unterm Christbaum?" hat das Abendgottesdienst-Team vorbereitet. Wer mag, kann nur ein einziges (!) wetterfestes "Schmuckstück" (Kugel, Kerze, Stern ) für den Tannenbaum vor der Meinser Kirche mitbringen und spendieren. Musikalisch wird der Gottesdienst von Dietmar Lampe gestaltet. Beim Gottesdienst gelten folgende Regeln: Die Kontaktdaten werden festgehalten und es müssen die Hände desinfiziert werden. Es soll Abstand zueinander gehalten werden. Das Begrüßungsteam des Gemeindekirchenrates führt jede und jeden zum Platz. Das Tragen von FFP2-Masken bzw. medizinischen OP-Masken ist verpflichtend. Das Abendmahl kann kontaktlos empfangen werden.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an