Schaumburger Wochenblatt
  1. Stadthäger, die in Tonnen baden

    Bis zu 2000 Teilnehmer und Zuschauer bei Stadthagen Pool Challenge

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    Es waren zum Teil illustre Gestalten, die sich in den Miniatur-Freibädern vergnügten: Meerjungfrauen, Minions und Motorsportler vom Stadthäger Motor Club, um nur einige zu nennen. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) war vor Ort und filmte die Aktion - der Beitrag lässt sich in der Mediathek abrufen. Auch mit einer Drohne wurde das Ganze aufgenommen, mit dem Material wird ein Film für Youtube erstellt. Denn, so sagte Kerstin Thieler: "Wir wollen auch das Geld von Google. Und das bekommen wir über Klicks." Veröffentlicht wird das Video auch über die Homepage www.stadthagen-pool-challenge.de sowie die Facebookseite der Aktion. Das Organisationsteam der Pool Challenge freut sich auch weiterhin über Spenden, die einem neuen Außenbecken zugute kommen sollen (I­BAN: DE88 2546 2160 0873 6405 01, BIC: GE­NO­DE­F1HMP, Kon­to­in­ha­be­rin: Kers­tin Thie­ler, Be­treff: Stadt­ha­gen Pool Chal­len­ge). "Wir machen weiter, bis Stadthagen endlich wieder ein Freibad hat", sagte Kerstin Thieler. Dazu soll in naher Zukunft eine Bürgerinitiative oder ein gemeinnütziger Verein gegründet werden. Foto: tr/Flugmonster

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an