Schaumburger Wochenblatt
  1. Kräftiger Regen verwässert den Auftakt der Pils(z) – Party

    HGV freut sich über positive Resonanz / FBI’s rocken bis in die Nachtstunden

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LINDHORST (bt). Die erstmals vom Handel- und Gewerbeverein (HGV) Lindhorst angebotene Festivität "Pils trifft Pilz" ist gut angenommen worden. Kräftiger Regen verwässerte zwar bis in die frühen Abendstunden den Auftakt der Pils(z) – Party, aber die Menschen ließen sich davon nicht entmutigen. Mehr und mehr strömten die Besucher, darunter etliche Nicht – Lindhorster, auf den Platz im Grünen Weg und amüsierten sich bis in die späten Nachtstunden. Der HGV – Vorstand zeigte sich mit dem Verlauf recht zufrieden und freute sich, dass neben Bürgermeister Hans – Otto Blume, Samtgemeindebürgermeister Andreas Günther und Gemeindedirektor Jens Schwedhelm auch zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates dem Fest einen Besuch abstatteten. Sie erfuhren von Torsten Schmidt, dem HGV - Vorsitzenden, dass neben regionalen Biersorten vom Fass auch internationale Biere in der Flasche angeboten wurden. Darunter fanden sich Spezialitäten aus Mexiko, Spanien, der Türkei und weiteren Ländern. Die Cocktail – Bar bot eine breite Auswahl. Erstmals darunter ein Bierinha, gemixt aus Rohrzucker, Orangensaft, Rum und natürlich Bier. Pilze gab es zu kosten als Rahmchampignons, als gefüllte Champignons oder als Pfifferlingsbratwurst. Natürlich durfte auch die beliebte Pizza – Funghi, frisch vom aufgestellten Food –Truck des Ristorante IL PORTO, nicht fehlen. Seit 27 Jahren ist die Band FBI’s im Geschäft. Auf der Party des HGV rockte die Gruppe bis in die späten Nachtstunden und unterhielt ihre Zuhörer mit Musik zum Mitwippen und Mit-tanzen. Foto: bt

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an