Schaumburger Wochenblatt
  1. 35 Jahre "Kaffeestube Idensen"

    "Hermans Dixie Express" rollt an, Kutschfahrten für Kinder

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    IDENSEN (gi). Große Ereignisse müssen gefeiert werden. Die "Kaffeestube Idensen" wurde vor 35 Jahren gegründet und lädt alle Gäste und Freunde am Sonntag, 18. August ab 11 Uhr ein. In ihrer Wohnstube richtete Landfrau Hannelore Hattendorf das Kaffee jeweils an den Wochenenden ein. Dazu wurden Stühle und Tische aufgestellt. "Wir haben mit 30 Plätzen angefangen", sagt Catrin Hattendorf, die die Kaffeestube von ihrer Mutter im Jahr 2000 übernahm. Inzwischen wurde die Zahl der Gäste immer größer und das Platzangebot nach und nach auch durch den Umbau des Kuhstalles erweitert. Heute finden 150 Gäste in verschiedenen Räumen und 100 draußen im Garten einen gemütlichen Platz. Entsprechend umfangreich ist das Angebot an selbst hergestellten Kuchen und Torten. Und auch das ist erwähnenswert: Über allem schwebt die "Wüstentorte", sie hat schon "Kultstatus" erreicht und ist von Anfang an bis heute die am meisten verkaufte Torte. Neben Kaffee und Kuchen werden auf Anmeldung Frühstück und Familienfeiern ausgerichtet. Auch größere Bus-Reisegruppen finden den Weg in die Kaffeestube. Zurück zur Geburtstagsfeier. Sie beginnt um 11 Uhr mit der von ihrem Auftritt bei der 888-Jahrfeier des Dorfes bekannten Band "Hermans Dixie Express". Live-Musik gibt es bis 14 Uhr. Für die Kleinen werden Esel-Kutschfahrten angeboten. Darüber hinaus gibt es Bratwurst, gezapftes Bier, Popcorn, Kaffee und Kuchen. Foto: gi

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an