Schaumburger Wochenblatt
  1. Wandern, Bogenschießen und mehr

    Noch Plätze frei beim Erlebnissporttag für Männer / Gelegenheit Faszientraining und Modern Arnis zu testen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (bb). Faszien-Training, fernöstlicher Selbstverteidigungssport, Bogenschießen und weiteres mehr, der Erlebnissporttag für Männer "Kerlgesund" bietet am Sonnabend, dem 9. Juni in Obernkirchen, wieder vielfältige Möglichkeiten, sich in Bewegungs-Trends und Bewegungs-Klassikern gleichermaßen auszuprobieren. Anmeldeschluss für das von Kreissportbund (KSB), Sparkasse Schaumburg und BKK24 gemeinsam organisierte Angebot ist der 1. Juni. "Schwingt euren Hintern vom Sofa und kommt in Bewegung", laute die Botschaft des "Kerlgesund-Tages" wie Axel Bergmann, Vorstandsmitglied des Kreissportbundes bei der Vorstellung der diesjährigen Auflage der Veranstaltung festhielt. Ziel sei es, besonders die Männer anzusprechen, die nicht in Vereinen organisiert seien und/oder die Verbindung zum Sport verloren oder nie aufgebaut hätten, erläuterten Bergmann, Saskia Eggert, die gerade ihr Freiwilliges Soziales Jahr beim KSB absolviert und Henning Reimer von der BKK24. Mit einem abwechslungsreichem Angebot an Workshops wollen die Organisatoren dazu anregen, sich auf das Erlebnis Sport einzulassen oder auch neue Sportarten auszuprobieren. So können die Teilnehmer beim Cross/Training, einer Art Zirkeltraining, das das Heben von Gewichten, Sprinten und Eigengewichtsübungen miteinander verbindet, richtig Gas geben. Oder sich im Ruderboot auf dem Mittellandkanal in die Riemen legen. Ein weiterer Workshop bietet eine Einführung in "Modern Arnis", einer auf einer traditionellen Selbstverteidigungsform der Filipinos beruhenden Kampfsportart. Konzentration und Koordination sind beim Bogenschießen gefragt. Ebenso ergibt sich die Gelegenheit, sich im Golf auszuprobieren oder durch den Bückeberg zu wandern. Siebte Wahlmöglichkeit ist die Kombination von "Faszien-Training" und Tennis, in die hintereinander von jeweils einem Referenten eingeführt wird. Gerade für diese Kombination, für das Cross-Training und für "Modern Arnis" seien noch viele Plätze frei, erklärte Saskia Eggert, die das Programm zusammengestellt hat. Aber auch über Anmeldungen in den anderen Workshops würden sich die Organisatoren freuen. Eingeleitet wird der Erlebnissporttag für Männer am 9. Juni mit der Begrüßung um 10.30 Uhr in der BKK24-Lounge in Obernkirchen. Es folgt ein Vortrag des Sportwissenschaftlers Markus Grote zum Thema "Intervalltraining". Nach einem kleinen Mittagsimbiss beginnen um 12.30 Uhr die sportlichen Aktivitäten in den jeweiligen Workshops. Ab 16 Uhr klingt der Tag bei einem gemeinsamen Grillen aus. Dabei spiegle sich im Austausch über das Erlebte wieder, dass der soziale Aspekt, das Ausprobieren in der Gemeinschaft, bei der Veranstaltung eine wichtige Rolle spiele, so Axel Bergmann. Interessierte können sich noch bis zum 1. Juni unter 05721/9930962 oder fsj@ksb-schaumburg.de beim KSB informieren und anmelden. Die Teilnahme samt Verpflegung kostet 10 Euro, für Teilnehmer am Präventionsprogramm der BKK24 "Länger besser leben" ist sie kostenfrei. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an