Schaumburger Wochenblatt
  1. Der "Summer of Lovers" kehrt nach 50 Jahren zurück

    Großes Woodstock-Revival in Bückeburg / Mehr als 50 Musiker treten auf

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (jan). "Summer of Lovers - Woodstock-Revival"- genau 50 Jahre nach dem legendären Festival soll dieses Lebensgefühl noch einmal auferstehen. Am Sonnabend, 17. August, wird das Festival mit atemberaubendem Programm an den Kronenwerken in Bückeburg gefeiert. Mehr als 50 Musiker sind dabei - darunter auch solche, die vor 50 Jahren selbst in Woodstock auf einer der Bühnen standen - Songs stehen auf dem Programm, die damals von Hendrix, Joplin, Cocker und Co. gesungen wurden, und auch drumherum wird "Peace and Music" zelebriert. Sabine Bulthaup und George Kochbeck - Ehepaar aus Wiedenbrügge, sie bekannt vom Frühstyxradio, er als Komponist - arbeiten mit einem Team seit einem Jahr daran und stets wird das Programm noch ausgebaut. Schlag auf Schlag soll es ab 15 Uhr in Bückeburg zugehen, sagen die beiden: Singer, Songwriter, Chöre, Solisten und wechselnde Bands. Für die bunte Festival-Atmosphäre sorgen sie mit Oldtimern, reichlich Essen und Trinken, mit Ständen, die Hippie-Zubehör anbieten, oder wo auch Henna-Tattoos aufgetragen werden, mit einer Kunstausstellung zu Jimi Hendrix, mit Graffiti, das von einem Künstler auf einem historischen VW-Käfer aufgesprüht wird, einer Plattenbörse und etlichem mehr. Wer wissen will, was ansonsten alles geboten wird, besucht die Facebook-Seite des "Summer of Lovers - Woodstock-Revival". Karten für "Summer of Lovers - Woodstock-Revival" sind noch erhältlich unter www.eventim.de. An den weiteren Vorverkaufsstellen sind sie mittlerweile größtenteils ausverkauft, aber Tickets gibt es auch an der Tageskasse. Einlass ist ab 14 Uhr. Von 15 bis 24 Uhr läuft das Programm Nonstop. Foto: p

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an