Schaumburger Wochenblatt
  1. "Freundschaft, Frieden Zuversicht und Hoffnung"

    Plastik zur 50-jährigen Partnerschaft Schaumburg Soissons zu sehen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (bb). Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Partnerschaft des Landkreises Schaumburg mit der Stadt Soissons in Frankreich wird die Besuchsdelegation aus Schaumburg am 9. November eine Plastik als Geschenk übergeben. Das von der heimischen Künstlerin Martina Reis geschaffene Werk ist noch bis zum 6. November in einem Schaufenster in Stadthagen zu sehen. Die in Pappmaché-Technik erstellte Plastik ist erstmals im "Café Illustre" in Stadthagen präsentiert worden und stieß dabei auf sehr positive Reaktionen. Künstlerin Martina Reis erklärte, dass das Werk für sie künstlerisch, handwerklich und auch zeitlich eine große Herausforderung bedeutet habe. Sie fühle sich geehrt, nun Schaumburg durch ihre Kunst zu präsentieren. Das Werk zeigt eine Frau und einen Mann, die die Schnüre eines Bündels von 15 blauen Luftballons gemeinsam in den Händen halten. In dem fröhlich, dynamischen Motiv spiegeln sich Freundschaft, Frieden, Freiheit, Partnerschaft, Leichtigkeit, Zuversicht und Hoffnung wieder, wie Martina Reis ausführte. Fünf große und zehn kleine Ballons spielen auf die 50-jährige Partnerschaft an. Die Farbe blau dominiert, entsprechend der französischen Nationalfarben. Das Motiv hatte Martina Reis mit der zuständigen Kreistags-Ausschussvorsitzenden Petra Ritter und Johanna Rudorf von der Kreisverwaltung im Vorfeld besprochen. Befestigt ist die Plastik auf einem Stück eines alten Balkens, der aus einem Fachwerkhaus am Bruchhof stammt und von der Künstlerin noch bearbeitet wurde. "Die über Jahre gewachsene Partnerschaft ist sowohl fest im Boden verankert als auch durch ihr zukunftsorientiertes Handeln geprägt", diese Beschreibung der Partnerschaft von Soissons und Schaumburg kommt im Werk zum Ausdruck. Bevor die Schaumburger Besuchsdelegation dieses in Frankreich übergibt, können Interessierte die Plastik in Stadthagen in der Marktstraße betrachten. Sie ist in einem Schaufenster in der Nähe des Kaufhauses Hagemeyer noch bis zum 6. November zu sehen.
Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an