Schaumburger Wochenblatt
  1. Godehardi gedenkt musikalisch

    Andacht steht im Zeichen der Freude

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (cs). Die St. Godehardi Kirche hat am Sonntag, den 13. Mai, ihre musikalische Andacht abgehalten. Beschwingt und heiter sollte es werden, deshalb kürzten Regina Ackmann (Orgel) und Ulrike Köhler (Oboe) ihr ursprünglich für ein umfangreicheres Konzert geplantes Programm um alle ruhigen und besinnlichen Stücke. So erfreuten sich die Besucher stattdessen an munteren Kompositionen wie Gustav Gunsenheimers Choralpartita "Lobe den Herren", "Geh aus, mein Herz, und suche Freud" oder der Fanfare in D-Dur des belgischen Komponisten Jacques-Nicolas Lemmens. Freude war ebenfalls Thema im geistlichen Impuls von Pastorin Nathalie Otte: "Ich bin vergnügt / erlöst /befreit / Gott nahm in seine Hände meine Zeit… / Was macht, dass ich so fröhlich bin", zitierte sie ein Gedicht von Hanns Dieter Hüsch. Den Abschluss der Veranstaltung bildete Hans-André Stamms "Echoes of Joy", gefolgt von einer Zugabe der Musikerinnen. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an